Donnerstag, 16. November 2017

✿ UFO Linkparty #1

Coming soon!!!!

Habt ihr auch "fast" vergessende UFOs?
Möchtet ihr ebenfalls ein ordentliches Leben, gut sortiert und aufgeräumt?
Dann beginnt das Liegengebliebene abzuarbeiten und zwar systematisch!

Nähen, Sticken, Stricken, Häkeln, Basteln, ...

Poste was auf deiner To Do Liste der „UnFOlendeten Dinge“ steht und verlinkt es hier als "UFO - To Do Liste". Was möchtest du noch fertigstellen und/oder warum konntest du es noch nicht abschließen, verlinke es mit "Erste Schritte". Stelle deine "Monatsplanung" vor und natürlich auch gern den "Zwischenstand". Wenn du fertig geworden bist, feiere ein Fest und stelle dein Ergebnis vor.

Auch ich werde meine UFOs 2018 abarbeiten und sie euch zeigen. 
Ihr werdet sehen, zusammen klappt es viel besser als alleine.  😊


(Bildchen zum Mitnehmen & Teilen)
https://augenstern-hdzauberkrone.blogspot.de


Die Linkparty startet Anfang Dezember 2017.

Also los, macht euch einen Plan!

Und, keine Sorge, der Dezember ist tabu,
wir starten aber erst im Januar 2018.

Wer macht mit?







verlinkt mit LYS, 1000 Teile raus und Crealopee

Freitag, 10. November 2017

☆ AKW 2017 - Einblick und liebe Grüße von Bruno

So langsam geht die Zeit ins Land und bei Appelkatha & Jannimade dürfen die Adventskalender fürs Weihnachtswichteln schon geteasert werden. Bei mir ging die Zeit wieder viel 
schneller vorüber als ich gedacht hatte, deshalb nur ein winzig kleiner Einblick ....


Nee, mehr kann ich wirklich jetzt noch nicht verraten, ich bin spät dran!

Mein Wichtelkind hat so einen ganz anderen Geschmack als ich, da musste ich wirklich in mich gehen und erst mal lange grübeln.

Geschenkpapier und Adventskalenderzahlen liegen hier aber schon in den Startlöchern und auch einiges an Füllung. Jetzt nur noch ein bisschen an die Nähmaschine und dann am Montag ab zur Post damit!

Hier noch der weitere Zeitplan:

Ab dem 20. November werden bei Jannimade und Katha die Kalender gesammelt 
und ihr könnt mal reinschauen.
02. bis 08. Dezember: Was war drin 1. Woche
09. bis 15. Dezember: Was war drin 2. Woche
16. bis 22. Dezember: Was war drin 3. Woche
23. bis 24. Dezember: Was war drin 4. Woche & Überblick und Abschluss.
Hach, jedes Jahr diese Aufregung! 😀



2016 hat Appelkatha selbstpersönlich einen Kalender für mich gemacht, 
seht mal *hier* und diesen habe ich an julibuntes verschickt. Da hat alles gepasst!

Hier noch einmal im Überblick was alles im großen Paket von Katha drin war:


Habt ihr schon gesehen, Juliespunkt ruft zur WSW 29 auf?

Vielleicht habe ich ja diesmal die Chance mit dabei zu sein, bisher hatte ich
 noch nie das Glück ausgewählt zu werden.
Daumendrück :-)



Ein besonderer Freugrund ist meine gestrige Anmeldung für die 


Ich werde am Samstag den 25.11.17 zusammen mit Biggi von alles Biggi dort sein und euch anschließend alles darüber erzählen. Wer ist noch mit von der Partie?


Zum Abschluss hier noch die schöne Herbstkarte von Trixi.

Herzlichen Dank, liebe Trixi das du an mich gedacht hast. Fühl dich ganz lieb von mir 
umärmelt und knuddele den Bruno auch ganz lieb.  ♥



Und, wo ich gerade beim Bedanken bin, ...
Bei euch möchte ich mich noch ganz herzlich ein liebes Dankeschön aussprechen,
für all eure ♥ lieben Kommentare ♥ zu den   Blumentopf Hussen und meinem Jäckchen
Damit habt ihr mir eine ganz große Freude gemacht!


😊  D A N K E S C H Ö N !  😊


Nun möchte ich noch ein paar neue Follower Willkommen heißen:

Christine aka White and Vintage, Ulrike aka Ulrikes Smaating, Jasmin Adams, Andrea Reuter, Burgi aka Bodenseegarten und Karina aka Karinas Paradies.

Schön dass ihr zu mir gefunden habt. Ich freue mich riesig dass ihr da seid!
Vielleicht besucht ihr euch auch gegenseitig, jeder freut sich über einen netten Besuch und auch Gegenbesuch. 😉


Ein wundervolles Wochenende für euch!


♥  ♥  








Donnerstag, 9. November 2017

✿ Jäckchen Betty mit Zopfmuster

Ich bin begeistert! ...

Das lässige Schnittmuster von Freuleins hatte schon im Sommer bei mir Aufsehen erregt und da der Herbst nicht nur schöne, bunte Blätter, sondern auch kühlere Temperaturen mit sich bringt, brauche ich ganz dringend wärmere Anziehsachen, ein Jäckchen zum Beispiel.



Da kam mir die Betty wie gerufen und nach 5 Stunden Vormittagsfreizeit, hing das legere Jäckchen bei mir auf dem Kleiderbügel. Darauf wartend, dass bald die Reise nach Berlin startet.




Als Material für den Hauptstoff schlägt Freuleins dehnbaren Strickstoffe wie Sweat- bzw. Jersey Jacquard vor und für den Ärmelbesatz/Zierstreifen Webware, also Baumwolle. Ich habe mich für einen wollweißen Strick-Sweat entschieden, den ich noch in meinem Stoffschrank vom letzten Jahr hatte.



Das kuschelige Zopfmuster passt prima zum herbstlichen Wetter. Für den Ärmelbesatz/Zierstreifen habe ich Stoffreste aus dem Stoffschrank genommen und Sterne dachte ich, gehen doch immer, oder was meinst du?  Die Fotos hat meine liebe Tochter von mir in Berlin gemacht. In Museen ist das Licht meistens viel besser als draußen im kalten Grau in grau. Nun gehe ich mal schnell ans Weiterwerkeln, an den Kleidern die auf meiner To Do Liste stehen und noch andere geheime Dinge. Bis bald ihr Lieben und denkt daran, auch wenn es grau ist da draußen, tief im Herzen sind wir bunt, fröhlich und tragen ein Lächeln in uns.

Macht es euch fein ...





Stoff und Zutaten:
Schnittmuster: Jäckchen Betty von Freuleins
Baumwollstoff: aus dem Stoffschrank
2 Knöpfe vom Flohmarkt


Verlinkt mit RUMS, LyS, Crealopee, Weibsdinge 

Donnerstag, 2. November 2017

✿ Blumentopf Hussen für den Herbst, Herbstkarten und Geschenke



Wollt ihr mal sehen, wie es bei uns auf dem Balkon aussieht? Es ist herbstlich geworden und die Blumentöpfe vom letzten Jahr haben neue Kleider bekommen. 


Besonders die Asterntöpfe vom letzten Jahr, die aus dem Winterquartier ins Licht gerückt wurden, 
sehen jetzt auch ein bisschen gepflegter aus. :-)




Bestimmt kennt ihr die typischen Pflanzenummantelungen, die vor Frost und Kälte schützen. Ehrlich gesagt finde ich sie ziemlich langweilig, deshalb hatte ich mir zwei Stickdateien ausgesucht
und die dicken Vliesrollen damit bestickt. Jetzt sieht unser Balkon auch im Herbst viel netter aus. Dort im Raiffeisenmarkt hatte ich auch noch eine schöne, fast verblühte Hortensie gefunden, 50% reduziert. Na, ratet mal wer da nicht NEIN sagen konnte! :-)    




Für die Blumentopf Hussen suchte ich mir die freundliche Fuchs 
Dame und die bunten Blätter als Stickdatei aus.




Hihi, jetzt sind die mit Kalk verschmutzen Blumentöpfe nicht mehr zu sehen und ich brauche keine neuen Übertöpfe zu kaufen, das lohnt sich für die wenigen warmen Tage auch wirklich nicht mehr. 

Wenn es nachts richtig kalt wird, bekommen die Pflanzen und Blumenstöcke noch Mützen übergezogen, damit der Frost sie nicht eiskalt erwischt. Aber dafür ist es Anfang November noch zu früh. Der Winterzeit startet erst am 21. Dezember 2017. Ein bisschen Schonfrist bleibt uns noch und auch den Pflanzen. Dann können sie, frostsicher eingepackt, auf dem Balkon überwintern und im kommenden Herbst wieder in voller Pracht erblühen.




Schaut mal, das Ergebnis ist mehr als zufriedenstellend finde ich.




Die bunten Blätter und auch die Farbvorgaben passen so wunderbar zu den letzten, blühenden Farbtupfern. 
Gelb, Orange, Lila, Altrosa, Weinrot und Weiß sind die typischen, bunten Farben des Herbstes.



So kommt man fröhlich durch den Herbst! ;-)


Ganz herzliche möchte ich mich auch noch für die schönen Herbstkarten bedanken, 
die noch zu mir ins Haus geflattert sind.


Herzlichen Dank, liebe Nicole
Deine Echt-Blatt-Creation ist wirklich super gelungen!


Die Schnittmuster-Herbstblattkarte hat die liebe Heike entworfen!
Tolle Idee, sogar ein echtes Schnittmuster dafür zu verwenden.
Herzlichen Dank, liebe Heike! 


Maritas Herbstkarte hat Vögel, ich ich total super schön finde.
Ihr wisst ja, ich habe einen Vogel Splin. ;-)
Herzlichen Dank,  liebe Marita!! 


Nicoles Karte ist auch sehr schön mit den Hortensien im Schöpflöffel! 
Auf so eine Idee muss man erst einmal kommen!! Toll.
Herzlichen Dank, liebe Nicole

Ich habe mich so sehr über all die lieben Herbstgrusskarten von euch gefreut. Sie hängen bei uns am Treppenaufgang und jedesmal wenn ich vorbei gehe, freue ich mich wieder und wieder.

Herzlichen Dank, ihr habt mir mit euren Karten die Herbsttage verschönt!
Fühlt euch ganz lieb geherzt von mir.  ♥♥♥

Zum Schluss möchte ich auch noch unserem lieben Bärbel Rosilien danken. Ihr Liebster hatte sich wagemutig für mich ins Einkaufsgetümmel gestürzt, um eine stylische, rosa Keksdose zu besorgen, hihi. Als dann das Paket von ihr letzte Woche ankam, fand ich auch noch zwei super leckere, selbstgemachte Kürbis-Marmeladen darin. Yummi! Was geht es mir gut!
Dankeschön 😊 liebe Rosi, die Überraschung ist dir gelungen!!!


Rosi, du bist ne Wucht!!!! 

Herzlichen Dank und lass dich ganz lieb von mir umärmeln. ♥
Dicker Drücker.


Schön, der bunte Herbst und das Jahr sind noch längst nicht vorbei, da gibt es bestimmt noch ganz viele, schöne Überraschungen. :-)

Fast bin ich fertig, nur noch ein paar Nähpläne sind noch offen für den November.
Das eine oder das andere Teil bzw. Anziehsachen möchte ich noch für mich nähen. Eine Jacquard Jacke, einen Hoodie und vielleicht noch einen Tweet Rock mit passender Bluse. Da in der Familie im Dezember eine Taufe ansteht, habe ich auch die passende Motivation zum Nähen. Aber zu allererst möchte ich meinen Wollmantel fertignähen, den ich im Oktober mit Kerstin zugeschnitten hatte. Hoffentlich klappt alles, wie ich es mir vorstelle.
Drückt mir dafür mal euch Däumchen...


Jetzt verabschiede ich mich fürs erste.

Macht es Euch fein und genießt den goldenen Herbst, mit all seinen bunten Farben.

Bis demnächst, ... Annette




Stoff und Nähzutaten:
Wintervlies vom Raiffeisenmarkt
verlinkt bei den Stickfreuden und Herbstpost von Niwibo und RUMS 

Mittwoch, 1. November 2017

✿ 'Stick-Freuden' Linkparty Nov-Feb. 2017/18


Heute beginnt die Maschinen „Stick-Freuden Linkparty“ für die kalte Jahreszeit,

  für den Zeitraum:   November & Winter.


Ab dem 1. März 2018 kommt die Frühling-Stick-Freuden Linkparty.


Alle früheren Stickwerke findet ihr *hier*.

Ich wünsche euch eine zauberhafte Herbst- und Winterzeit, macht es euch gemütlichen Daheim, 
verbringt schöne Stunden mit euren Lieben und genießt ganz viele wunderschöne Momente draußen in der noch bunten Natur.

 Macht es euch fein!!!!

Liebste Grüße,
Frau Augensternchen




Montag, 23. Oktober 2017

✿ {Verlosung} Die besten Hausmittel selbst gemacht aus dem Thermomix®

Ihr Lieben, ich darf euch ein Rezeptbuch vorstellen und es 3x verlosen.

Das Rezeptbüchlein hat viele, gute Ansätze, wie man mit Kräutermedizin, Wickel und Heilsalben für die ganze Familie gesundheitsbringende Heilmittel herstellen kann. Gerade jetzt in der Erklärungszeit, wo an jeder Ecke Schnupfen und Husten lauern, sind Hausmittel für die alltäglichen Wehwehchen immer wieder gefragt.


Das Buch trägt den Namen ...

------------------------------------------------------------------------------------------

DIE   BESTEN   HAUSMITTEL   SELBST   GEMACHT 

AUS   DEM   THERMOMIX®

------------------------------------------------------------------------------------------

KRÄUTERMEDIZIN, WICKEL UND HEILSALBEN FÜR DIE GANZE FAMILIE


ELISABETH ENGLER


*Dieser Post enthält WERBUNG!



Die Autorin erzählt, wie sie schon in ihrer Kindheit gute Kräuter und Blümchen
sammelte und aus diesen die bewährten Heilweine, Schnäpse, 
Tinkturen und auch Salben herstellte. 

Für Aufgüsse etc. werden getrocknete Pflanzenteile verwendet. 
Wie all die Heilmittel hergestellt werden, ist gut in dem Buch beschrieben.




Das Buch ist gespickt mit viel Liebe zur Natur und etlichen Tipps 
für die Herstellung der Kräutermedizin.


Direkt nach dem Vorwort beginnt die Autorin mit wichtigen Tipps für den Umgang 
mit dem Thermomix®. Auch Kräuter und Heilpflanzen werden 
genauestens beschrieben und die Verarbeitung aufgeführt. 

Also alles super easy!

Im Inhaltsverzeichnis gibt es folgende Kategorien:

Inhaltsverzeichnis siehe auch *hier* und eine *Leseprobe* gibt es auch!


  • Kräutertees 
  • Tinkturen und Kräuterauszüge 
  • Heilende Salben und Balsame 
  • Kräuteröle und Mazerate 
  • Heilende Kräuterweine und belebende Tonika 
  • Heilschnäpse und -liköre 
  • Kräutersirup und -honig 
  • Heilende Wickel und Umschläge 
  • Heilspeisen: Gesundheit und Kraft aus dem Topf





Als Hobby Gärtnerin und Mutter finde ich das Buch sehr interessant, da man sich in seinem eigenen Kräutergarten genau die Pflanzen heranziehen kann, die für die speziellen Rezepte benötigt werden.   
Das zahlt sich gerade für die Erkältungszeit und das Leben mit Kindern aus.

 Denn mit Pflanzen oder Pflanzenteile
lassen sich wohltuende Erkältungstees oder ein Nasenbalsam zubereiten.
Wie Blüten und Blätter gesammelt, getrocknet oder verarbeitet werden, 
ist ebenfalls gut im Buch beschrieben. 



Die gutbewährte Hühnersuppe und weitere leckere Suppen haben ihren Ursprung
 in der Kindheit und so sind sie auch Bestandteil dieses Buchs. :-)




© Das Copyright für die Fotos wurde mir für diese Buchvorstellung
Alle Fotos sind geschützt!


Mein Fazit:

Dieses Hausmittel-Buch ist hilfreich für das tägliche Leben, auch mit Kindern oder stillenden Müttern. Im Zusammenspiel mit dem bekannten Küchengerät Termomix®, lassen sich Rezepte schnell und gut "nachkochen". Das Buch ist gut strukturiert und verfügt über ein praktisches Inhaltsverzeichnis, durch das man leicht auf die entsprechenden Seiten gelangt.
Der Umschlag und die Paperback Seiten sind gut zu lesen.

Nicht alle üblichen Kräuter sind im "normalen" Hausgarten zu finden. 
Allerdings werden die Bezugsadressen aufgeführt, so das keine Fragen mehr offenbleiben.


Ich bin sehr zufrieden mit diesem Buch und freue mich sehr,
 es an euch weitergeben zu können!

😊😊😊

Mach mit, bei dem Gewinnspiel!

  • Schreibe einen Kommentar, weshalb du das Buch gewinnen möchtest, unter diesen Post.
  • Trage dich als Leser, hier auf dem Blog, bei Instagram oder bei Facebook auf meiner Seite ein.
  • Die Verlosung startet jetzt am 23. Oktober 2017 bis zum 26. Oktober 2017, um 18:00 Uhr.
  • Die Gewinnbenachrichtigung werde ich dem Gewinner via Email zukommen lassen, deshalb hinterlasse auch deine Email Adresse im Kommentar.
  • Die Gewinnbekanntgabe erfolgt hier im Blog, auf dieser Seite.
  • Falls die Emailadresse nicht hinterlegt wurde, hat der Gewinner (nach der Gewinnerbekanntgabe) bis zu 7 Tage Zeit, sich bei mir per Email zu melden: augenstern-hd-zauberkrone@web.de. Falls die Kontaktaufnahme nicht zustande kommt, werde ich mir vorbehalten, den Gewinn erneut zu verlosen. 
Die Verlosung läuft vom 23.10.2017 - 26.10.2017, 18:00 Uhr.


Das Kleingedruckte:
Mitmachen können alle eingetragenen Leser, ab 18 Jahre aus Deutschland, Österreich, Schweiz und Dänemark. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen und der Gewinn kann nicht in bar ausgezahlt werden. Der Versand der Gewinne erfolgt durch Frau Augensternchen. Mit der Teilnahme an der Verlosung erklärt ihr euch einverstanden, dass eure Adresse zu Versandzwecken des Gewinns benutzt wird.



Allgemeine Angaben zum Buch:
Verlag: Münchner Verlagsgruppe (mag Verlag/Riva Verlag)
Autor: Engler, Elisabeth
112 Seiten, 240 mm
Einband: KT
Sprache: Deutsch
Auflage: 2017 (16.10.2017)
Ladenpreis: EUR (D) 9,99 EUR (A) 10,30
ISBN: 978-3-7423-0311-0



Das Bildchen dürft ihr gerne in eure Sidebar mitnehmen! 
:-)


Falls ihr nicht beim Gewinnspiel teilnehmen möchtet oder nicht gewonnen habt, könnt ihr das Buch direkt beim RIVA Verlag oder in eurem Buchladen, eurer Wahl erwerben.



*Dieser Post enthält WERBUNG!

Das Buch wurde mir vom Riva Verlag/Münchner Verlagsgruppe kostenlos 

zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!

Die Buchvorstellungen schreibe ich mit meinen eigenen Worten und das Fazit spiegelt einzig und allein meine Meinung ehrlich dar. 

Ihr Lieben, macht es euch nett und genießt den goldenen Oktober!

Viel Glück!!


-------------------------------------------

Nachtrag am 27.10.2017:

Leider ist mir ein Fehler unterlaufen! Asche auf mein Haupt!!! Auf dem Vorschaubild steht die Gewinnspielzeit: 23.10.2017 - 31.10.2017 und hier in den Gewinnspielbedingungen: 23.10.2017 - 26.10.2017!!! Das tut mir sehr leid, gemeint war das Ende des Gewinnspiels am 26.10.2016 um 18:00 Uhr!!! Wer sich ungerecht behandelt fühlt, darf gerne mit mir in Kontakt treten, ich werde dann eine gerechte Lösung vorschlagen. Ich bitte um Verzeihung!!!

Nachtrag vom 06. November 2017: 
Der Verlag hat 3 Exemplare für meine Verlosung freigegeben,
d.h. gibt es auch 3 Gewinner!!!! Juhu!!!!  :-)

Mein Glückself hat drei Gewinnerinnen gezogen.  :-D



Ein lauter Tusch!!!!

Hier sind die Gewinner ... 

♥♥♥


Sabrina aka SaRoJa,
Ellen von Ellen's Schneiderstube und
Silke aka Muckibär und Schneckenkind


♥♥♥



Herzlichen Glückwunsch ihr Lieben, ihr habt das Rezeptbuch:



Die besten Hausmittel selbst gemacht aus dem Thermometer;
Kräutermedizin, Wickel und Heilsalben für die ganze Familie gewonnen!!!!

Die Emails habe ich auf euren Blogs gesichtet, so sende ich 
euch in den nächsten Tagen die Bücher zu!!!

Ganz viel Freude damit! 

Alle, die nicht gewonnen haben – bitte nicht traurig sein!!


-------------------------------------------


Im November gibt es eine weitere Buchverlosung, dort stelle ich euch das Buch: 
"Basisch kochen mit dem Thermomix®"von Doris Muliar vor. 
Es wird am 13.11.2017 im Handel erscheinen! 
Und, ich darf 3 Exemplare verlosen, Juhu! :-)


Macht es euch fein!


verlinkt mit Zwergstückes Montagsfreuden, LyS